Angebote zu "Ging" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Wir leben noch
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Februar 1945 fliegen amerikanische und britische Bomber Richtung Dresden. Verzweifelt schreibt die Dresdnerin Ida Kästner Postkarten und Briefe an ihren Sohn Erich in Berlin. Nur wenige Straßenzüge weiter sitzt ein junger amerikanischer Soldat in einem Keller in Kriegsgefangenschaft: Kurt Vonnegut, der später mit Schlachthof 5 einen der größten Kriegsromane schreiben wird. Gemeinsam erleben sie den Feuersturm - was ging dabei in ihren Herzen und Köpfen vor?Auf der Grundlage von wahren Begebenheiten und bisher unveröffentlichten Briefen und Postkarten erweckt Sven Hanuschek auf außergewöhnliche Weise Geschichte zum Leben und legt zugleich ein literarisches Bravourstück vor.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Wir leben noch
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Februar 1945 fliegen amerikanische und britische Bomber Richtung Dresden. Verzweifelt schreibt die Dresdnerin Ida Kästner Postkarten und Briefe an ihren Sohn Erich in Berlin. Nur wenige Straßenzüge weiter sitzt ein junger amerikanischer Soldat in einem Keller in Kriegsgefangenschaft: Kurt Vonnegut, der später mit Schlachthof 5 einen der größten Kriegsromane schreiben wird. Gemeinsam erleben sie den Feuersturm - was ging dabei in ihren Herzen und Köpfen vor?Auf der Grundlage von wahren Begebenheiten und bisher unveröffentlichten Briefen und Postkarten erweckt Sven Hanuschek auf außergewöhnliche Weise Geschichte zum Leben und legt zugleich ein literarisches Bravourstück vor.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Meine Kindheit im Hotel "Zum Schlachthof"
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Meine Kindheit habe ich in Oldenburg verbracht, denn meinen Eltern gehörte das Hotel "Zum Schlachthof" am Stau, direkt am Schlachthof an der Hunte.Ich bin in Oldenburg geboren, ging hier zur Schule und spielte jeden Tag auf dem Schlachthof und am Stau. Meine Großeltern lebten auch in Oldenburg, ich hatte hier Tanten, Onkels, Cousins und Cousinen. Vor allem hatte ich hier natürlich meine Freunde. Es war eine besondere Zeit! Sie war geprägt von Mangel, Not, aber auch Zusammenhalt und Mitgefühl. Stress und Arbeit gehörten zu meinem Alltag, wie das Spielen und Lachen. Es gab viel zu erleben im Oldenburg der 1950er Jahre.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Wir leben noch
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Im Februar 1945 fliegen amerikanische und britische Bomber Richtung Dresden. Verzweifelt schreibt die Dresdnerin Ida Kästner Postkarten und Briefe an ihren Sohn Erich in Berlin. Nur wenige Strassenzüge weiter sitzt ein junger amerikanischer Soldat in einem Keller in Kriegsgefangenschaft: Kurt Vonnegut, der später mit Schlachthof 5 einen der grössten Kriegsromane schreiben wird. Gemeinsam erleben sie den Feuersturm – was ging dabei in ihren Herzen und Köpfen vor? Auf der Grundlage von wahren Begebenheiten und bisher unveröffentlichten Briefen und Postkarten erweckt Sven Hanuschek auf aussergewöhnliche Weise Geschichte zum Leben und legt zugleich ein literarisches Bravourstück vor.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
(Un)Glückstadt - Hölle Heim
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Verhältnisse waren schlimmer als im Gefängnis. Zur Strafe ging es in den Bunker. Seine Notdurft musste man in einem Eimer verrichten. Spurte man nicht, konnte es sein, dass der Eimer tagelang nicht geleert wurde. Doch was haben die 'Insassen' verbrochen, um hier reinzukommen? Bei Gerd Meyer starb zuerst seine Mutter, kurz darauf sein Vater. Sein Vormund, das Jugendamt Neumünster, steckte ihn in die Sozialentsorgungskette, die sich vom Kinderheim Schleswig-Paulihof bis zur Endstation des Landesfürsorgeheims Glückstadt zog. Als Gerd Meyer dort 'eingeliefert' wird, erwartet ihn die Hölle Heim, die sich im Lauf der Zeit als ein Schlachthof der Seele erweist. Wäre dieses Buch fiktiv, würde jeder Kritiker zu Recht die Unwahrscheinlichkeit bemängeln, die einen einzigen Menschen so viele Schicksalsschläge widerfahren lässt. Doch das Leben hält sich leider nicht an solche Regeln.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Wir leben noch
16,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Im Februar 1945 fliegen amerikanische und britische Bomber Richtung Dresden. Verzweifelt schreibt die Dresdnerin Ida Kästner Postkarten und Briefe an ihren Sohn Erich in Berlin. Nur wenige Straßenzüge weiter sitzt ein junger amerikanischer Soldat in einem Keller in Kriegsgefangenschaft: Kurt Vonnegut, der später mit Schlachthof 5 einen der größten Kriegsromane schreiben wird. Gemeinsam erleben sie den Feuersturm – was ging dabei in ihren Herzen und Köpfen vor? Auf der Grundlage von wahren Begebenheiten und bisher unveröffentlichten Briefen und Postkarten erweckt Sven Hanuschek auf außergewöhnliche Weise Geschichte zum Leben und legt zugleich ein literarisches Bravourstück vor.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
(Un)Glückstadt - Hölle Heim
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verhältnisse waren schlimmer als im Gefängnis. Zur Strafe ging es in den Bunker. Seine Notdurft musste man in einem Eimer verrichten. Spurte man nicht, konnte es sein, dass der Eimer tagelang nicht geleert wurde. Doch was haben die 'Insassen' verbrochen, um hier reinzukommen? Bei Gerd Meyer starb zuerst seine Mutter, kurz darauf sein Vater. Sein Vormund, das Jugendamt Neumünster, steckte ihn in die Sozialentsorgungskette, die sich vom Kinderheim Schleswig-Paulihof bis zur Endstation des Landesfürsorgeheims Glückstadt zog. Als Gerd Meyer dort 'eingeliefert' wird, erwartet ihn die Hölle Heim, die sich im Lauf der Zeit als ein Schlachthof der Seele erweist. Wäre dieses Buch fiktiv, würde jeder Kritiker zu Recht die Unwahrscheinlichkeit bemängeln, die einen einzigen Menschen so viele Schicksalsschläge widerfahren lässt. Doch das Leben hält sich leider nicht an solche Regeln.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot